Das Projekt "WOSE - Wohlbefinden und Selbstständigkeit" geht in die nächste Runde!

Das Projekt „WOSE – Wohlbefinden und Selbstständigkeit“ geht in die nächste Runde. Bei vielen Senioren ist die Bewegungsfähigkeit bereits eingeschränkt. Ziel des Projektes ist es, ältere Menschen im Seniorenheim zu möglichst selbstständiger Durchführung von Bewegung und kognitiven Übungen anzuregen. Der Kern dieses Programms ist die Gestaltung eines Raums mit unterschiedlichen Stationen, an denen verschiedene Übungen trainiert werden. Dabei handelt es sich um kognitive Übungen, Training mit dem Beintrainer, ein Dartboard, ein Ring-Wurfspiel und vieles mehr. Unsere BewohnerInnen waren auch heute mit voller Begeisterung dabei und freuen sich auf die weitere Durchführung des Projekts mit den Studentinnen der FH Joanneum.